Lyrics to Lutsch Mein' Ranz
Lutsch Mein' Ranz Video:
Ich fühl mich überladen
Ganz ehrlich, es war einfach zu viel
Und jetzt ist es vorbei
Dieses Gefühl, das mir so gut gefiel
Diese vollkommene Befriedigung
Immer wenn ich es tue werd ich stumm
Denke mir nur
Warum hält das nicht länger an
Wie kann das sein,
dass ich nicht länger ohne kann
Ein Leben ohne Sonnenschein
Es geht einfach nicht ohne
Man, es ist ne Droge
Ich brauche es zu Leben wie die Luft zum atmen
Sonst beginne ich zu beben
Und ich kann nicht länger warten
Fuck
Erst in ein paar Stunden kann ich wieder etwas aufreißen
Etwas einschmeißen
Fuck
Es war zu viel
Das ist mein Stil
Ich mache es aus Leidenschaft
Es gibt mir Kraft
Ich brauche es, mein Lebenssaft
Es gibt mir innere Ruhe
Verleiht mir Macht
Die Leute mein ich würd von ner Droge erzähln
Doch keiner hat verstand,
worum es hier geht

Ich kann nichts mehr essen
Ich bin voll wie n Schwein
Kein Krümel passt mehr in meinen Ranzen rein
Aua
Ich fühl mich wie gelähmt
Die Plauze dehnt
Ich kann nicht mehr schlafen
Ich platze gleich
Die Wampe außen hart
Und innen weich
Aua
Ich fühl mich irgendwie krank
Denn der Ranzen spannt

Yeah, mein Ranzen spannt, Bitch
Schau zu, Bitch
Setz dich zu mir an den Tisch, Bitch
Reichlich gedeckt
Mit Ranzenspanner Gerichten
Ich werde alles in ner Minute vernichten
Burger, lecker
Spagetti, lecker
Spagetti und Burger
Ranzenspannerdoppelecker
Ich hau mir alles rein
Fresse alles kurz und klein
Da passt noch mehr in die Wampe
Also stopf ich weiter rein
STOP
Ich hab gegessen
Bis kein krümel mehr rein ging
Ich könnt schon wieder heulen
Doch ich muss dafür einstehen
Er ist bis oben voll
Spannt und zieht
Es ist so wundervoll
Ich will, dass man es sieht
Seht auf meinen Ranzen
Seht ihn euch an
Ich glaub, dass keiner von euch mir
Das nachmachen kann
Ich bin 100% ausgefüllt
Wie ne Weihnachtsgans
Hast du n Problem
Dann lutsch mein Ranz

Ich kann nichts mehr essen
Ich bin voll wie n Schwein
Kein Krümel passt mehr in meinen Ranzen rein
Aua
Ich fühl mich wie gelähmt
Die Plauze dehnt
Ich kann nicht mehr schlafen
Ich platze gleich
Die Wampe außen hart
Und innen weich
Aua
Ich fühl mich irgendwie krank
Denn der Ranzen spannt
Der Schnitzelfriedhof spannt
Das Frikadellensilo spannt
Die Ruh'standswölbung spannt
Der Ranzen spannt
Der Burgerbunker spannt
Die Weiswurstwanne spannt
Meine Sexuelle Schwungmasse spannt
Der Ranzen spannt

Aha
Ich kann nicht mehr
Ich fühle mich voll
Und gleichzeitig so leer
Alles ist gefüllt
Nicht nur das Vorspeisenfach
Auch das Hauptspeisen
Und auch das Nachspeisenfach
Voll bis zum Dach
Und jetzt heißt es wieder warten
Verdauen
Die Natur will es so
Der Ranzen stößt an seine Grenzen
Ich hab Appetit
Aber keinen Hunger
Das ist nicht fair
Ich will nicht mehr
Fühlt ihr meinen Kummer
Bald geht's weiter
Nichts stillt mein Appetit
Ich hab Bock aufn Burger
Burger sind mein Kryptonit
Mein Feinkostgewölbe ist teurer
Als deine S-Klasse
Du hast PS
Ich habe Schwungmasse
Wenn ich Hunger hab
Könnt ich ne Kuh fressen
Ne Metzgerei leer fressen
Man, ich hab Bock mich zu mästen
Ranzenspannen ist ne Kunst
Ich gebe sie zum Besten
Andre essen um zu leben
Ich lebe um zu essen

Ich kann nichts mehr essen
Ich bin voll wie n Schwein
Kein Krümel passt mehr in meinen Ranzen rein
Aua
Ich fühl mich wie gelähmt
Die Plauze dehnt
Ich kann nicht mehr schlafen
Ich platze gleich
Die Wampe außen hart
Und innen weich
Aua
Ich fühl mich irgendwie krank
Denn der Ranzen spannt
Das Lasagnenlager spannt
Das Bratwurststadion spannt
Die Dampfnudeldisko spannt
Der Ranzen spannt
Der Kalorienschlucker spannt
Die Fettschürze spannt
Der Ranzen spannt so sehr
Ich platze gleich


(Dank an Louisa J für den Text)
Songwriters:
Publisher:
Powered by LyricFind