Lyrics to Die Erwachsenen
Die Erwachsenen Video:
Man kann den Erwachsenen nicht trauen
Ihr Haar ist schütter
Ihre Hosen sind es auch
Wir werden viele Mauern bauen

Denn sie sind grauenvoll
Wir wollen in unseren Zimmer liegen
Und knutschen, bis wir müde sind
Neue Hymnen, Alte Lügen
Werden an ihren Tischen angestimmt

Wir sind Babys
Sie verstehen uns nicht
Wir sind Babys
Wir spucken ihnen ins Gesicht

Alles ist so zyklisch
Und dennoch unveränderbar
Verwohnte Liebe ist behaglich
Doch ihre Hölle offenbart sich uns
Unmittelbar

Und unsere Wünsche, Träume, Ängste
Und unsere Sexualität
Unser Krieg und unsere Tänze
Kratzen sie nicht
Für sie ist es zu spät

Wir sind Babys
Sie erziehen uns nicht
Wir sind Babys
Wir spucken ihnen ins Gesicht

Wir sind Babys
Wir sind Babys
Wir sind Babys
Wir sind Babys