Au Revoir, Cherie Lyrics

Norman Langen

Wunderbar

Lyrics to Au Revoir, Cherie
Au Revoir, Cherie Video:
Der Frühling wohnt seit gestern in der großen Stadt,
Ich schlendre durch die Gassen von Paris.
Und am Ufer an der Seine, da sah ich dich alleine steh'n,
Dein Lied das klang so traurig und so schön.

Au revoir Cherie,
Deine Melodie,
wunderschön und unbekannt,
sing sie mir ein lebenlang.

Sage nicht Goodbye,
Alles geht vorbei.
Doch die kleine Melodie,
vergess ich nie.


Nur ein junges Mädchen in der großen Stadt,
die Lichter spiegeln sich auf dem Asphalt.
Die Glocke schlägt vom Notre-Dame,
Ich weiß nicht wie der Abend kam.
Die Zeit bleibt steh'n doch ich muss weiter geh'n.

Au revoir Cherie,
Deine Melodie,
wunderschön und unbekannt,
sing sie mir ein lebenlang.

Sage nicht Goodbye,
Alles geht vorbei.
Doch die kleine Melodie,
vergess ich nie.


Und heute steh ich wieder an der Seine,
Ich frage mich werd ich dich wiederseh'n.

Au revoir Cherie,
Deine Melodie,
wunderschön und unbekannt,
sing sie mir ein lebenlang.

Sage nicht Goodbye,
Alles geht vorbei.
Doch die kleine Melodie,
vergess ich nie.

(Dank an Tina Enpunkt für den Text)