Lass Los Lyrics

Lass Los lyrics

PA Sports

Rate this song:
1 2 3 4 5
No votes yet, be the first!
Lass Los Video:
Lyrics to Lass Los Schlaflose Nächte, Sterne die funkeln, in unserem Bett ist die Wärme verschwunden
Haben probiert noch so vieles zu retten aber die Hoffnung war das schwächste Glied in der Kette Es wird Zeit jetzt ein Schlussstrich zu ziehen, wir beide haben diesen Druck nicht verdient Wir spielens immer nur den anderen vor, aber haben den Respekt voreinander verloren
Es sind Jahre, die mittlerweile wie Tage vergehen Um das ganze zu retten hat uns die Erfahrung gefehlt Wir leben einfach vor uns hin, aneinander vorbei und was uns hält ist die Erinnerung an andere Zeiten Du sagst ich würde Dich betrügen und belügen, gebrochen sind die Flügel, die uns damals glücklich machten Engel, heute sind wir wütend Probleme die genügen Ich würde gerne kämpfen aber ich bin müde

Hook: Mittlerweile sind wir all die Klippen gewohnt, deshalb kehren wir um und unsere Schritte sind groß warum wurden wir nicht von den Blicken verschont Lass bitte los, lass bitte loos Ich lass dich los, Du hältst mich fest, ich reiß mich los, hab die Segel gesetzt Auch wenns nicht einfach ist zu glauben, rollende Tränen aus deinen Augen,(...?) im Kopf niemals vergehen.

Ich guck dich heute an und kann nur Leere sehen, es wäre besser wenn wir jetzt getrennte Wege gehen Haben das Vertrauen zueinander verloren und träumen beide insgeheim von einem anderen Ort Fühlen uns beide wie gefangen unser Lächeln vereist,wir müssen uns von diesen Fesseln befreien, Sehnen uns beide nach ner besseren Zeit und irgendwann sind die schlaflosen Nächte vorbei Sehe unsere Herzen so wie Schiffe in mitten spitzer Klippen zerbrechen, träume davon die bittersüßen Tränen von deinen Lippen zu schmecken
Egal was noch passiert, nein ich würde niemals daran denken Dich zu vergessen, mittlerweile ist so viel Zeit vergang, ich pack die Koffer jetzt und nehm mir meine Sachen gefaltet aus dem Kleiderschrank schreibe wie von Geisterhand denn heute fühlt sich der Platz an deiner Seite nicht mehr wie Heimat an

Hook: Mittlerweile sind wir all die Klippen gewohnt, deshalb kehren wir um und unsere Schritte sind groß warum wurden wir nicht von den Blicken verschont Lass bitte los, lass bitte loos Ich lass dich los, Du hältst mich fest, ich reiß mich los, hab die Segel gesetzt Auch wenns nicht einfach ist zu glauben, rollende Tränen aus deinen Augen,(...?) im Kopf niemals vergehen.

Ich lass dich gehen, ich lass dich gehen

(Dank an Clarice für den Text)
[ These are Lass Los Lyrics on http://www.lyricsmania.com/ ]
Other PA Sports Lyrics
Comments to these lyrics
Leave a Comment
No comments to these lyrics yet, be the first!