Goldene Kerzen Lyrics

Goldene Kerzen lyrics

Xavier Naidoo

Goldene Kerzen Video:
Lyrics to Goldene Kerzen
1.strophe:
ihre augen trafen auf meine, das universum stand still,
an atemnot zu sterben, war ich noch nicht gewillt,ihre lippen sagten wortlos, bitte sag jetzt nichts.
mein verlangen wurde so groß, ich bin ausgefe.....?????

refrain:
ich brauche einen arzt, ich brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, brauche ein herz aus goldenen kerzen.

ich brauche einen arzt, ich brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, brauche ein herz aus goldenen kerzen.

2.strophe:
gott ist sicherlich beteiligt an dir, so wie du hier seinen himmel präsentierst.
und wenn ich dich aus den augen verlier , könnte es so ausgeh'n, das ich hier rausgeh'
und krieg' dich nie wieder zu seh'n.

refrain:
ich brauche einen arzt, ich brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, ich brauche ein herz aus goldenen kerzen.

einen arzt, brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, ich brauche ein herz aus goldenen kerzen.

aus goldenen kerzen, jalijee, jalijee , yeah, aus goldenen kerzen, yeeeeeeahhhhh.

ich brauche einen arzt, ich brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, brauche ein herz aus goldenen kerzen.

einen arzt, brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, ich brauche ein herz aus goldenen kerzen.

dann 2mal wiederkehrend:

einen arzt, brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, ich brauche ein herz aus goldenen kerzen.

einen arzt, brauche einen doktor, bringt hilfe schnell, ein helikopter.
brauche armeen, zehntausend feen, ich brauche ein herz aus goldenen kerzen.

(Dank an Steffen S. für den Text)
Lyrics powered by LyricFind