Für Dich Öffnen Sie Die Tore Lyrics

Für Dich Öffnen Sie Die Tore lyrics

Xavier Naidoo

Für Dich Öffnen Sie Die Tore Video:
Lyrics to Für Dich Öffnen Sie Die Tore
Für dich öffnen sie die Tore
Die lang ersehnten Tore
Du wirst dort emporgeh'n
Bruder, du sollst vorgeh'n
Für dich öffnen sie die Tore

Erinner dich an letztes Jahr
Kurz bevor Silvester war
Sie hatte schwarzes Haar
Und ihr wart ein schönes Paar
Sie ist jetzt gleich wieder da
Ehrlich, sie ist wieder da
Ehrlich, sie ist wunderbar
Sieh sie dir an
Sieh sie dir an
So schön
Sind sie nicht wunderschön?

Für dich öffnen sie die Tore

Erinner dich ans letzte Jahr
Oh Mann, wie cool das war
Du und ich hab'n angefang'n
Sind Dinge anders angegang'n
Die Kohle, die war kein Problem
Das Leben verlief angenehm
Unser Traum, der wurde wahr
Doch dann kam das nächste Jahr...
Das war leider schon dein letztes Jahr

Erinner dich an mich
erinner dich, am Park
In dem sich uns're Clique trifft
Ich will nicht, dass dein Platz leer bleibt
An dem du immer sitzt
Doch etwas scheint dich mehr zu woll'n -
Die Art wie du jetzt sprichst
Ist nicht von dieser Welt
Sie ist ungewöhnlich
sie ist ungewöhnlich
sie ist ungewöhnlich
ungewöhnlich

You see tears in man's eyes
And have to see his vor die
I lost my best friend, Van
It's how I make the song cry - no lie
If I was sober, I'd be wit' him
The pain too intense
To see any sense in livin'
God, please forgive me
For all o' the outbreaks
But my PNC is up
At the pearly white gates
I weep and mourn his death
Every single day
Ain't gonn' celebrate this life
Until I pass away
We had big plans
And shared the same dream
I'm blowin' up in the game
And stirrin' up the mainstream
I miss buildin' wit' you
Just bein' around you
You're in Heaven right now
At least no evil surrounds you
I will reminisce over you
Like Pete Rock
Make sure to send our love
To fam', friends, big and pop
As long as I'm alive
They don't remember your name
But without you here, bro'
Things will never be the same - never

Bruder, du bist fort, dein Platz ist leer
Und die Erinnerung an dich entfacht den Schmerz
Bricht mein Herz und raubt mir die Kraft
Es schlägt mich zu Boden, ich fühle mich ohne Macht
Muss realisier'n: du bist nicht mehr hier
Doch es fällt mir schwer, das zu kapier'n
Wir war'n wie Brüder, füreinander da
Wir war'n wie eine Einheit bis zum letzten Tag
Du bist vorgegang'n, doch ich komm' nach
Dann werden wir uns wiederseh'n, eines Tages
Eines Tages führ'n wir die Gespräche fort
Geh'n gemeinsam neue Wege an 'nem and'ren Ort
Du wirst immer leben, solang' ich lebe
In mir drin, Bruder, glaub mir, bis ich gehe
Gehe und dich voller Hoffnung wiedersehe

Songwriters: NAIDOO, XAVIER/DAVIS, WILLIAM TAYLOR/PALMER, NEIL CHARLES/STOYANOV, DANIEL OYLER/JURCIC, ANTONI/DAVIS, WILLIAM TAYLOR/PALMER, NEIL CHARLES/STOYANOV, DANIEL OYLER/JURCIC, ANTONI/OECHSLER, TINO/AZADPOUR, AZAD
Publisher: Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc., Universal Music Publishing Group, EMI Music Publishing
Powered by LyricFind