Die Schöne Und Das Biest Lyrics

Die Schöne Und Das Biest lyrics

Die Schöne und das Biest

Rate this song:
1 2 3 4 5
No votes yet, be the first!
Lyrics to Die Schöne Und Das Biest MADAME POTTINE:
Märchen schreibt die Zeit,
immer wieder wahr,
eben kaum gekannt,
dann doch zugewandt,
unerwartet klar.
Wandel nur zu zweit,
eh es sich erschließt,
Beiden war so Bang
Beide ohne Zwang,
die Schöne und das Biest.
Ewig wie die Zeit,
ewig und beredt,
ewig altbekannt,
ewig imposant,
wie die Sonn? aufgeht.
Märchen schreibt die Zeit,
es ist ein altes Lied,
bittersüß verwirrt,
einseh´n, daß man irrt,
und auch mal vergibt.
Wie das Licht der Sonn?
strahlend sich ergießt.
Märchen schreibt die Zeit
in des Dichters Kleid,
die Schöne und das Biest.
Märchen schreibt die Zeit
in des Dichters Kleid,
die Schöne und das Biest.
[ These are Die Schöne Und Das Biest Lyrics on http://www.lyricsmania.com/ ]
Other Die Schöne und das Biest Lyrics
Comments to these lyrics
Leave a Comment
No comments to these lyrics yet, be the first!